Lesemonat November

Sonntag, Dezember 03, 2017

Insgesamt habe ich im September 6 Bücher mit 2548 Seiten gelesen, also durchschnittlich 85 Seiten pro Tag. Es war nur ein Buch dabei, das mir gar nicht gefallen hat. Die restlichen Titel haben mir entweder gut oder sehr gut gefallen.
Wieviele Bücher habt ihr gelesen? Und welches ist euer Monatshighlight?
 
Falls euch der ein oder andere Titel interessiert, sind meine Rezensionen mit den Buchtiteln verlinkt.


Monatshighlights


Monatsflop


Alle Bücher

(Reihenfolge wie gelesen)

224 Seiten
Nach fünf Jahren Beziehung wird Emily wenige Tage vor Weihnachten gegen ein brasilianisches Unterwäschemodel eingetauscht. Kurzerhand entflieht sie dem hektischen Trubel Londons in die Einsamkeit der schottischen Highlands, um sich Gedanken über die Zukunft zu machen.
Doch in dem Cottage, in das sie sich zurückzieht, wartet ein geheimnisvolles Tagebuch auf sie. Was hat diese Geschichte mit dem eigensinnigen Gutsbesitzer Ben zu tun, dessen Anziehungskraft Emilys Herz mehr als einmal höherschlagen lässt? Emily wollte doch in Mìorbhail, dem Ort der Wunder, einfach nur zur Ruhe kommen.
Als dann auch noch ihr Ex Tom eines Tages bei ihr vor der Tür steht, ist das Chaos perfekt.

592 Seiten
Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an ...

Du bist mein Feuer | Isabelle Ronin
624 Seiten
Ein Blick auf die sinnlich tanzende Fremde im roten Kleid, und Caleb weiß: Er muss sie haben. Ein Zufall führt dazu, dass er Veronica Unterschlupf gewährt. Sie sieht in ihm nur den Sohn reicher Eltern, der nicht zu ihr, dem Mädchen aus schwierigen Verhältnissen, passt. Aber der verwöhnte Bad Boy will mit ihr etwas Echtes, Tiefes. Schnell merkt er, dass Veronica nicht leicht zu erobern ist: Sie vertraut nichts und niemandem. Aber Caleb ist bereit, die Schatten ihrer Vergangenheit zu vertreiben und jedes Hindernis, das sie trennt, zu überwinden. Auch wenn alle sagen, dass Veronica sein Ruin sein wird …

516 Seiten
Geht eine Hexe in Carolina um? Das zumindest glauben die Bewohner der kleinen Stadt Fount Royal. Ihr Name ist Rachel Howarth, eine Fremde – wunderschön und mutig. Kein Wunder, dass sie von manchen Einwohnern gehasst wird und den meisten zumindest suspekt vorkommt.
Der fahrende Friedensrichter Isaac Woodward und sein scharfsinniger Gerichtsdiener Matthew Corbett sollen ihr den Hexenprozess machen. Die Beweise sind erdrückend: In ihrem Haus finden sich okkulte Hinweise, sie weigert sich, die Worte des Herrn zu sprechen, und Zeugen berichten von unaussprechlichen Dingen, die sie mit dem Leibhaftigen selbst begangen haben soll.
Aber Matthew zweifelt an den Anschuldigungen. Gibt es so etwas wie Hexerei wirklich? Und wenn Rachel tatsächlich wie ein Dämon durch die Nacht fliegen kann, wieso hat sie sich dann nicht längst selbst aus dem Gefängnis befreit?
In Fount Royal gehen noch weitaus rätselhaftere Dinge vor. Wer ermordete Rachels Ehemann? Wer wäre imstande, eine ganze Stadt zu paralysieren? Und wer würde davon profitieren, wenn die Hexe verbrannt würde?
Es tobt tatsächlich ein Kampf zwischen Gott und Teufel, zwischen Gut und Böse in dieser Stadt, und selbst die Unschuldigen sind nicht länger sicher. Schon bald muss sich Matthew Corbett mit Herz und Hirn dem wahrhaftigen Bösen stellen, das in Fount Royal umgeht …
 
352 Seiten
Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn Easton steht seinem großen Bruder Reed in puncto Unwiderstehlichkeit in nichts nach. Doch Easton langweilt sich schnell, ist immer auf der Suche nach dem nächsten Kick. Vielleicht ist er deswegen so interessiert an der neuen Mitschülerin Hartley, die ganz anders ist, als die anderen Aston-Park-Püppchen – bodenständig, schlagfertig und vor allem: nicht an Easton interessiert. Die ultimative Herausforderung für den Achtzehnjährigen, der es gewohnt ist, alles zu bekommen, was er will. Doch geht es hier wirklich nur um Eastons Ego, oder entwickelt der stürmischste der Royal-Brüder echte Gefühle für Hartley?
 
240 Seiten
Eine Frau fährt mit ihrem neuen Freund Jake durch die winterliche Weite Kanadas. Trotz ihrer besonderen Verbindung denkt sie darüber nach, die Sache zu beenden. Und während draußen die Dämmerung das einsame Land in Dunkelheit hüllt, werden drinnen im Wagen Gespräche und Atmosphäre immer unheimlicher: Weshalb hält die Erzählerin einen Stalker vor Jake geheim, der ihr seit längerem Angst macht? Warum gibt Jake nur bruchstückhaft etwas von sich preis?
Wort für Wort steigt aus den Seiten ein kaum greifbares Unbehagen auf, denn eines ist von vornherein klar: Das junge Paar steuert unaufhaltsam in die Katastrophe ...
 

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Hey Myri,

    nach Ewigkeiten konnte ich auch endlich mal wieder hier vorbeischauen! :)
    Ich finde, in diesem Monat hast du wirklich tolle Bücher gelesen, die mich auch alle sehr ansprechen. Ich muss mir unbedingt mal alle Rezensionen von dir zu den Büchern durchlesen. :)
    Ich hab auch sechs Bücher gelesen (davon ist eins aber eigentlich ein Hörbuch). Der Monat hat also ganz gut angefangen, wurde dann aber je näher die Klausur rückte, immer schlechter. Das eine Buch habe ich zwar erst gestern beendet, aber ich zähle es einfach noch dazu, weil mir nur 40 Seiten gefehlt haben. :)

    Ganz liebe Grüße x
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sara :)

      Wenn Prüfungsphase ist, bin ich auch immer froh, wenn ich überhaupt mal zum Lesen komme. Am Ende des Monats schafft man dann aber doch mehr Bücher als gedacht. ;)

      Ganz liebe Grüße zurück :*
      Myri

      Löschen
  2. Hey Myri!

    Schönen Lesemonat hattest du da. Muss meinen Beitrag auch langsam mal schreiben ;) Paper Passion ist als nächstes an der Reihe, darauf bin ich schon sehr gespannt. Auch "Du bist mein Feuer" wartet schon auf meinem Kindle, aber die Lust darauf ist mir etwas vergangen. Hab wenig Gutes über das Buch gehört. Naja schauen wir mal.

    "Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal" hört sich sehr spannend an.

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luna :)

      Ich warte schon sehnlichst auf deinen Lesemonat! ;) Aber lass dir Zeit - manchmal kommt man einfach nicht dazu, weil man so viel um die Ohren hat ...
      Ich hoffe, dass dir "Du bist mein Feuer" besser gefällt als mir!

      Liebe Grüße,
      Myri

      Löschen

Danke fürs Vorbeischauen! Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, also haut ruhig in die Tasten.

Falls ihr auch einen Buchblog habt, dann hinterlasst mir bitte den Link dazu, damit ich euch besuchen kann.

Liebe Grüße,
Myri

Like me on Facebook